Donnerstag, 18. Mai 2017

Farbblick 4x4

Ich darf euch zu der Aktion FARBBLICK begrüßen, bei der ich die Ehre habe, dabei sein zu dürfen!





Was ist das?

Vier Blogger, vier selbst ausgewählte Farben, vier Fotos pro Farbe, vier Posts an einem Tag.

Wer macht mit?

Bee von myeverydaylife mit Pink, Gelb, Rot, und Grün
Tabea von habutschu mit Grün, Rot, Türkis und Orange
Jana von lifetime-hours mit Roßa, Weiß, Grün und Lila

Schaut euch unbedingt auch die Posts der beteiligten Blogger an :)

Nun zu meinem Beitrag zu dieser herrlichen Idee, die übrigens von Tabea kam. Anfangs war ich etwas skeptisch - schon ein mal hatte ich versucht, farbige Dinge zu fotografieren und war am Ende lediglich bei Blumen gelandet. Schön sind die zwar, aber eben auch nicht unendlich interessant. Diesmal habe ich also versucht, Blumen zu vermeiden und war überrascht, was ich am Ende dann an Fotos zusammen hatte. Ich würde gerne mehr zeigen, als nur 16 Bilder, aber vielleicht passen die ja für ein anderes Mal.
Die Farben, die ich wählte, ergaben sich zwischendrin, auch wenn ich Blau einfach mag und da schon abzusehen war, dass es dazugehören würde.
Meine Farben sind Blau, Weiß, Braun und Gelb. (Klar, Weiß ist nicht wirklich eine Farbe, aber sehen wir das mal nicht so eng ;) )
Also viel Spaß beim Betrachten der Ergebnisse!




BLAU





WEIß








BRAUN



Versteinertes Holz und Pressspan




GELB

Eine Nachttischlampe mit Papierverkleidung
 




Das sind nun also meine Fotos. Manchmal hatte ich Probleme, zu welcher Farbe ich ein Foto nun eigentlich zuordnen sollte: Ist die Blume lila oder blau? Zählt der Himmel als blau oder die Wolken als weiß? Und so weiter.
Bei der Farbe Braun hätte ich auch nie gedacht, dass sie dazukommen würde, zu langweilig und trist. Aber jetzt gehören die braunen Fotos zu meinen Lieblingen!
Mich konnte das Thema Farbe auf jeden Fall noch begeistern und ich hoffe euch geht es ähnlich :)

Kommentare:

  1. Ich hätte auch fast 10000 Blumen für unser Projekt geknipst, wenn ich es mit nicht verboten hätte. 2-3 Pflanzen für die Aktion habe ich mir selbst "erlaubt", der Rest sollte aber doch was anderes sein ;) Ein Glück, dass es eh keine Türkisen Blumen gibt und ich mir grüne Pflanzen auch verboten hatte :D

    Vielleicht sollten wir eine zweite Runde in ein paar Wochen / Monaten machen? Ich hätte auch Lust, noch mehr Farben zu suchen, sehen und knipsen!

    Interessant finde ich, dass du komplett andere Farben genommen hast als ich - und vor allem, dass braun dabei ist. Das nehme ich so oft gar nicht als Farbe war... Und wo ich so drüber nachdenke, merke ich, dass ich auch Silber als Farbe hätte wählen könne. Das hätte mir auch Spaß gemacht, aber daran habe ich gar nicht gedacht.

    Die Aral-Tankstelle mag ich hier irgendwie sehr gern - denn was hat man schon mal das Glück, dass auch die Umgebung farblich so gut passt? Das Haus da im HIntergrund, das andere Haus mit den bläulichen Querstreigen, das Reklameschild... und dann auch noch der leicht bläuliche Himmel und auch nur eher gedecktes Grün und Grau im Bild - perfekt!
    Die Spinnenwebe (Das ist doch eine bei Weiß 2, oder?) ist ja mal der Hammer! Ich habe noch nie auf deren Farbe geachtet - weil sie doch so unscheinbar sind.
    Das dritte weiße Foto erinnert mich an einen Totenkopf-... und irgendwie an Harry Potter und das dunkle Mahl am Himmel, auch wenn das ja was ganz anderes ist... :D

    KAKAO ♥ Ich muss mir dringend irgendwann auch mal einen machen... Jetzt weiß ich auch, wie du auf Braun gekommen bist - wo Kakao doch dein Lebenselexier ist.

    Ich wusste gar nicht, dass Holz versteinert werden kann :D Wieder ein bisschen schlauer, danke ;)

    Haha - die Briefkästen. Erinnert mich an mein nie vollendetes 50f-Projekt, wo ich auch zwei Stück für die Farbe Gelb benutzt habe :D

    Das Problem, die Farbe eines Fotos festzulegen, hatte ich auch. Vor allem bei Türkis war ich mir oft unsicher, ob das nicht eher ein Hellblau ist... aber letztendlich liegt sowas wohl im Auge des Betrachters und wenn wir fotografieren, dann dürfen wir auch selbst entscheiden, welche Farbe das für uns ist, finde ich.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Tabea
      Ja, Blumen habe ich auch ein paar fotografiert, wollte sie aber nicht verwenden. Interessant finde ich, dass Jana sich auf Blumen spezialisiert hat und wir so zu ganz unterschiedlichen Ergebnissen gekommen sind!
      Und eine zweite Runde fände ich auch wirklich gut! Vor allem jetzt im Sommer hat man einige Möglichkeiten.
      Ja stimmt, wir haben ganz andere Farben. Allerdings hätte ich auch noch Gold, Violett, Rot und Bunt zeigen können, fand aber die anderen besser =)
      Die Araltankstelle hat mich auch überrascht! :D Vor allem noch mit diesem Werbeplakat.
      Die Spinnwebe war ziemlich ungeplant. Ich bin draußen mit meinem Farbblick rumgelaufen und plötzlich dachte ich "Klar, die Spinnweben!" Die Wolken erinnern mich auch an einen Totenkopf D:
      Ja stimmt, kakao ist einfach toll! <3
      Ja, versteinertes Holz ist schon eine komische Sache :D
      Stimmt, als Fotograf hat man da dann Entscheidungsfreiheit

      Löschen
  2. Also erstmal teile ich natürlich mit dir die Liebe zur Farbe blau. Überrascht hat mich sehr das Bild von der Tankstelle. Ich finde Tankstellen immer so hässlich, dass ich immer, wenn sie mir begegnen möglichst an ihnen vorbeischaue, aber auf deinem Foto hat das eine ganz andere Wirkung. Mit dem blauen Haus im Hintergrund und der blauen Haltestelle ist es einfach irgendwie eine perkfekte Komposition, die die Farbe blau einfach in den Mittelpunkt stellt, ohne, dass sie den größtenteil des Bildes ausfüllt.
    Und wie du den Kakao fotographiert hast ist einfach genial. Auch eins meiner Favoriten :) und die brauen Bilder find ich einfach alle schön, das hätte ich nie von der Farbe braun erwartet, doch du hast sie einfach nochmal in ein ganz anderes Licht gestellt. Das beeindruckt mich echt :D
    Bei weiß hätte ich nie an die Wolken gedacht und brauchte auch einen Moment um die zu realisieren und das Bild hat mich irgendwie nachdenklich gestimmt, das geht mir glaube immer so, wenn ich in den Himmmel schaue :)
    Die weißen Schaufesterpuppen fand ich sehr schön. Wo findet man so weiße Kleidung? ;)
    Und Nahaufnahmen von Spinnenweben fand ich schon immer schön, wenn man es schafft sie ordentlich zu fotographieren.
    Sonnenblumen scheinen auch immer ein gutes Fotomotiv zu geben und du hast sie eucht gut getroffen. Die erinnern mich immer an die Hochzeitsfotos meiner Eltern, weil das schönste von denen vor einem riesigen Sonnenblumenfeld ist. Die Nahaufnamhe der Nachtischlampe hätte ich niemals erkannt, aber sie hat eine schöne Strktur. So ein schönes Foto hätte ich so einer Nachtischlampe gar nicht zugetraut. :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich war am Ende erstaunt, wie viel Blau auf diesem Bild doch zusammen gekommen ist =)
      Braun hat mich auch überrascht, zählt aber absolut zu meinen Favoriten!
      Die weißen Schaufensterpuppen standen bei Sinn Leffers glaube ich. Hatte das gar nicht geplant, aber als ich mit Kamera bewaffnet durch die Stadt lief, waren sie da plötzlich und ich finde Weiß und Schaufensterpuupen irgendwie passend =)
      Da hast du die Nachttischlampe wohl unterschätzt :D
      Sonnenblumen sind wirklich immer ein schönes Motiv, auch als Hintergrund =)
      Es freut mich, das einige Bilder dabei sind, die dir gut gefallen!

      Löschen
  3. Da schreib ich gerade, dass ich Tankstellen nicht gerne anschaue und was kommt als Sicherheitsabfrage:
    Kreuzen sie alle alle Bilder an, die eine Tankstelle zeigen, um nachzuweisen, dass sie kein Roboter sind :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh! Aber ich dachte, ich hätte die Sicherheitsabfrage abgestellt D: Muss ich wohl noch mal schauen :)

      Löschen
  4. Mir gefällt die Braunauswahl von all deinen Fotos auch am besten. Hier ist mein Auge wirklich am längsten hängen geblieben. :)

    Ich finde eure Aktion wirklich richtig klasse. Ich glaube irgendwann muss ich das auch mal für mich machen, mich mal auf eine Farbe oder auf einen bestimmten Winkel beim fotografieren konzentrieren. Mal gucken, was dabei so raus käme.

    Liebe Grüße, nossy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, dass sie dir gefallen haben! =)
      Ja, Tabeas Idee war echt gut! Ich glaube, dass wir das noch mal wiederholen werden und dann kannst du sicher mitmachen :)
      Und aus einem bestimmten Winkel fänd ich auch mal sehr interessant!

      Löschen

Ich freue mich sehr über jeden Kommentar und auch hilfreiche Kritik!