Donnerstag, 31. Dezember 2015

New Year's Eve


Das Jahr ist heute Nacht dann also offiziell vorbei, zumindest in Deutschland.
Eigentlich ist das ja kein großes Eregnis, schließlich ändert sich nichts daran, dass die Sonne so aufgeht, wie sie auch die Tage vorher aufgegangen ist.
Vorsätze kann man sich auch an jedem anderen Tag im Jahr nehmen, aber ich finde, mit einem neuen Jahr kommt irgendwie auch ein anderes Lebensgefühl. Zumindest für mich ist da einfach so ein Art Trennung. Ich finde auch, am Jahresende hat man einfach einen besseren Überblick, was man das Jahr über erlebt und gemacht oder auch nicht gemacht hat. Und so kann man besser sagen, was man vielleicht verändern sollte oder auch möchte.
Habt ihr Vorsätze? Ich habe so ein paar Ideen, auch was den Blog angeht. Mal sehen, was ich davon alles umsetze. Ich bin einfach gespannt, was dieses Jahr bringt, wie immer.
Euch wünsche ich ein tolles Silvester und ein wundervolles Jahr 2016!

Donnerstag, 17. Dezember 2015

Von der Schwierigkeit, Sonnenuntergänge zu fotografieren

Ich liebe Sonnenuntergänge. Ein liebevolles, warmes Orange, ein eindrucksvolles Rot oder auch mal ein freches, kräftiges Pink: Jeder Sonneuntergang ist anders, aber fast jeder ist absolut beeindruckend.
So auch der heutige.



Aber ich musste mal wieder feststellen: So einfach mal losknipsen ist nicht.
Das Orange von diesem Sonnenuntergang zeigte der Kamera nämlich immer ein anderes Gesicht: Mal wirkte es wie ein Ölfleck, dann wieder wie ein unschönes Braun, ein verschmiertes Grau oder ein nebeliges Weiß, wenn die Verschlusszeit nicht stimmte.
Die passende Einstellung für Sonnenuntergänge habe ich nicht gefunden, und bis ich die Kamera passabel eingestellt hatte, hatte ich das ganze Spektakel auch - schwupps - schon wieder fast verpasst.
Also schnell noch wenigstens ein paar Bilder machen, damit man immerhin etwas hat. Das Ergebnis zeige ich jetzt mal hier, aber wie wahrscheinlich viele von euch wissen - in Echt sah es natürlich viel besser aus.



Aber damit ihr euch vorstellen könnt, was ich meine, sind hier auch mal meine misslungenen Fotos:
das nebelige Weiß
das verschmierte Grau

das unschöne Braun
der vermeintliche Ölfleck

















Das grenzt ja schon an Pop Art.