Donnerstag, 23. November 2017

Poetry

Letztens hatte ich die Möglichkeit, bei einem Chorabend mit einigen Texten aufzutreten. Über diese Einladung habe ich mich sehr gefreut und zwei der verfassten Texte möchte ich euch hier vorstellen.

Das Thema des Chorabends war "Zeitreise". Was verbindet ihr mit diesem durchaus tiefgründigen Wort? Mir ist es nicht  leicht gefallen, einen Text zu einem bestimmten Thema zu schreiben, daher habe ich auch versucht, nicht zu verkrampft daran festzuhalten.
Hier sind meine Ergebnisse, ich hoffe, der ein oder andere Gedanke daraus kann euch nachdenklich stimmen.

Mittwoch, 11. Oktober 2017

Entwicklung oder Warum man nicht aufhören sollte, nur weil ein Bild wie ein Marshmallow aussieht

Seit März greife ich des Öfteren mal zu Pinsel und Farbe - so gesehen bin ich in dem Gebiet also noch ein ziemlicher Neuling.
Vielleicht kann sich der ein oder andere noch an meinen ersten Post zur Aquarellfarbe erinnern.

Dort stellte ich unter anderem meinen ersten Versuch vor, ein Nadelwald bei Nebel zu malen.


Ein Bild, das eher an ein Marshmallow erinnert.
Es folgten aber viele weitere Versuche, die meisten davon wurden verschenkt, so auch das aktuellste Bild dieser, man könnte es fast schon Reihe nennen.

Und genau das möchte ich euch heute präsentieren.




rechts unten

links unten

Natürlich gibt es immer noch Verbesserungsbedarf und vielleicht überarbeite ich das Bild auch noch mal. Allerdings ist es im Vergleich zum ersten Versuch um Längen besser.
Ich habe erneut gelernt, dass es sich lohnt, weiterzumachen und nicht aufzugeben. Das gebe ich natürlich gerne an meine Leser weiter!
Also falls ihr auch unzufrieden seid, wobei auch immer: Beim Sport, beim Malen, Schreiben, Fotografieren... Man kann nur besser werden, wenn man weitermacht! Und dann stellt sich bestimmt bald der gewünschte Erfolg ein.

Montag, 18. September 2017

#farbblick


Farbblick - so nennt sich das Projekt, das Tabea vom Blog Habutschu ins Leben gerufen hat. Und heute geht dieses Projekt in die zweite Runde. Auf Tabeas Blog findet ihr die Teilnehmerliste.
Den Post zum ersten Teil, bei dem ich auch schon mitgemacht habe, könnt ihr euch hier ansehen.Für 2018 ist außerdem ein Blogparade in ähnlicher Form geplant - falls euch dieses Projekt gefällt, könnt ihr nächstes Jahr also auch selbst mitmachen! Die nötigen Infos dazu wird Tabea euch kurz vor Silvester auf ihrem Blog verraten.
Diesmal durfte jeder für eine andere Person eine Farbe aussuchen, zu der dann fünf Fotos veröffentlicht werden sollen.
Ich durfte eine Farbe für Tabea aussuchen und meine Farbe wurde mir von Lexa zugeteilt.
Lexa stellte mich mit der Vorgabe von Braun vor eine doppelte Herausforderung: Zum einen ist Braun eine Farbe, die von vielen keine besondere Beachtung erfährt, sie wird eher als unschön oder schlammig angesehen. Zum anderen hatte ich in der ersten Runde von farbblick schon Braun als Farbe ausgewählt und somit waren einige Ideen bereits verbraucht.
Ich war aber gespannt, was ich noch alles entdecken würde, setzte meinen "Farbblick" auf, schnappte eine Kamera und ... ab nach draußen!





















Das sind also meine fünf Fotos zur aktuellen farbblick Aktion. Lasst mir eure Meinungen, Rückmeldungen und Verbesserungsvorschläge in den Kommentaren da und vergesst nicht, die Teilnehmerliste nach beeindruckenden Beiträgen zu durchstöbern!